Der Umzug des Kätzchen in das neue Heim und
richtiges Eingewöhnen

 

 

Um jede gute Beziehung muss man kämpfen, auch um die zwischen Mensch und Katze. Nur liebevolle Zuwendung und Verständnis schaffen auf Dauer das richtige Klima zwischen Ihnen und Ihrer Katze. Deshalb sind vor allem viel Einführungsvermögen und Geduld gefragt, wenn Ihr neuer Hausgenosse bei Ihnen einzieht. Die ersten Tage entscheiden, ob die Katze Vertrauen zu Ihnen entwickelt.

 

Wenn Sie Ihre Katze abholen, kommen Sie am besten zu zweit, so kann während der Heimfahrt einer beruhigend auf sie einreden. Natürlich transportieren Sie Ihre Katze in einer sicheren Transportbox. Die meisten Züchter allerdings bringen Ihnen den neuen Hausbewohner vorbei, so können sie selbst sehen, wo das Kätzchen ihr Leben verbringen wird.

 

Zu Hause angekommen, tragen Sie den Transportbehälter in einen ruhigen Raum, öffnen ihn und lassen das Tier in Ruhe seine neue Umgebung erkunden.

 

Überlassen Sie der Katze die Entscheidung, wann Sie zu ihren neuen Menschen Kontakt aufnehmen möchte und sich streicheln lassen will. Nie sollte man sie gegen ihren Willen festhalten oder gewaltsam unter Möbeln hervorzerren.

 

In den ersten Stunden sollte außerdem die Katze auch nicht allein gelassen werden.

 

 

 

 

 

 

www.les-charmants.de

 

[Home]  [News]  [Über uns]   [Heilige Birma]   [Unser Kater]   [Unsere Katzen]   [Aktuelle Kitten]  [Katzenkauf]   [Schutzvertrag/Kosten]   [Blutgruppen]   [Allgemeines]   [Kontakt]   [Links]

 

 

© Heilige Birma - Katzen Les-Charmants / Design by Sabine Schulz

 

//-->