Warum Züchter manchmal erwachsene Katzen/Kater abgeben müssen!

Da unser Kater bzw. unsere Katzen nicht separiert gehalten werden und sich frei in der Katzengruppe bewegen können und auch sollen, ist es leider auch schon mal von Zeit zur Zeit vermeidbar, sich von einer erwachsenen Katze zu trennen. In einer Gruppe von potenten Katzen/Kater kommt es schon mal vor, aus welchen Gründen auch immer, dass Machtstreitigkeiten entstehen, z. B. wenn sich die Rangordnung ändert.

Hat man Glück, läuft die ganze Angelegenheit einigermaßen friedlich ab.

Sollten die Attacken jedoch nicht aufhören, und ein Kätzchen dann auch noch eventuell vor lauter Angst unter sich macht, wird es allerhöchste Zeit, sich von eine der beiden zu trennen, was ganz bestimmt für jeden Züchter nicht einfach, aber zum Wohle der einzelnen Katze unabdingbar ist. Ein verantwortungsvoller Züchter wird dann versuchen, genauso wie für seine Katzenbabys, ein neues liebevolles Zuhause auf Lebenszeit zu finden.

 

 
 

 

 

 

www.les-charmants.de

 

[Home]  [News]  [Über uns]   [Heilige Birma]   [Unser Kater]   [Unsere Katzen]   [Aktuelle Kitten]  [Katzenkauf]   [Schutzvertrag/Kosten]   [Blutgruppen]   [Allgemeines]   [Kontakt]   [Links]

 

 

© Heilige Birma - Katzen Les-Charmants / Design by Sabine Schulz